017.jpg

Landluft mit Weitsicht schnuppern 

Geniessen Sie den Weitblick über den Sempachersee und tauchen Sie ein in unser kleines Paradies. Willkommen in unserem B&B Kohlweid – sei es zum Übernachten, die Seele baumeln lassen, sich in der Natur erholen oder sich von der Vielfalt der Alltagsarbeiten auf dem Bauernhof inspirieren lassen.

Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie! 

Schlafen und Frühstücken
auf dem Bauernhof

Unser Gästehaus verfügt über drei liebevoll eingerichtete Zimmer.  Sie können die Gästezimmer für eine/mehrere Nacht/e buchen oder ab 3 Nächten als ganze Wohnung. 

IMG_20220306_082357.jpg

Doppelzimmer Apfel

Das Doppelzimmer Apfel ist mit 15 m2 das grösste und mit dem integrierten Badezimmer auch das begehrteste. Die Weitsicht aus den beiden Fenstern, die dem Zimmer eine angenehme Atmosphäre verleihen, ist beeindruckend.

Zweibett-Zimmer Zwetschge

Das in lila gehaltene Zweibett-Zimmer Zwetschge mit 13 m2 wird von den Gästen wegen seiner beruhigenden Farbe sehr geschätzt. Oft hören wir, dass man hier besonders gut schläft. 

Einzelzimmer Kirsche

Unser besonders helles Einzelzimmer Kirsche hat eine Grösse von 10 m2. Neben einem komfortablen Bett ist es mit einem Tisch und einem Stuhl ausgestattet. 

Kohlweid-200.jpg
Kohlweid-215.jpg
Kohlweid-228.jpg
IMG_20210721_205136_edited.jpg

Schlafen unter Apfelbäumen
und Sternenhimmel 

In unserem Obstgarten hängt das Baumzelt zum Schlafen, Sterne zählen, Vogelstimmen lauschen, Sonnenuntergang bestaunen, oder einfach zum Rumtollen.

Ab 3 Übernachtungen können Sie gerne mit Ihren Kindern kostenlos eine Nacht im Baumzelt verbringen. Bitte bringen Sie eigene Schlafsäcke mit.

Reiten mit dem Steckenpferd
Hobby Horsing 

Das Reiten ohne echtes Pferd ist eine Mischung aus Spiel, Spass und Sport. Wir reiten mit unseren Stecken-Tieren aus. Fünf Tiere stehen in meinem Reitstall. Kennen lernen der Tiere und erste Reitstunde ist kostenlos, zweite Reitstunde ab CHF 20.-, je nach Teilnehmerzahl.

IMG_20210409_100739.jpg

Das B&B Kohlweid ist der Luxus unserer Tage, denn es erfordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum.

Kohlweid-161a.jpg

Ihre Gastgeber

 Bäuerin Marie-Theres & Bauer Walter Bisang